1. Juli 2018

DIE STUFEN VON HAIDAKHAN

Die Menschheit heilt, der Stern erwacht. BABAJI

Cover © Andrea Percht

 


→  HIER DIE LESEPROBE

→  HIER ZUR BESTELLUNG

Die Nachbetrachtung der 97. Lichtlesung & Buchpräsentation ist in Kürze verfügbar!


 

Einleitung von Babaji

4. Veröffentlichung aus dem Buch, Seiten 17 – 20


 

Tausende Stufen steigen und jede wie die erste erleben.

Ich bin BABAJI.

Ich komme erneut zu euch, in die Gegenwart der Menschen, die auf diesem Wege Licht erfahren, die Kenntnis erhalten und in ein Leben der bedingungslosen Liebe eingehen.

Die großen und die kleinen, die förmigen und unförmigen, die schweren und die leichten – alles Steine, die euch am Leben behindern.

So trugen viele Adepten und noch mehr solche, die es glaubten zu sein, die Steine von Haidakhan vom Fluss über steile Treppen dahin, wo sie einen neuen Platz finden sollten und so lange, bis erkannt war, welchen Platz dieser Stein im Leben jenes Menschen eingenommen hatte.

Eine Vielzahl an Menschenkindern kam zu mir, doch nur einige wenige erreichten Befreiung, wurden selbst Träger der Weisheit, des Wissens und des allmächtigen Lichts Gottes.

Und dennoch, es waren genug, um dieser Welt ein neues Gesicht zu geben. Dieser Moment ist nun wahrlich angebrochen und dahin geht es nun in großen Schritten – denn, so ein Mensch den letzten Stein, das letzte Hindernis in sich selbst entfernt, wird dieser augenblicklich zu einem Licht, dass alles überstrahlt und alles überragt, was diese Welt zu bieten hat.

So geschah es damals, und so geschieht es weiterhin.

Die Transformation, die von Haidakhan ausgegangen ist, wird nun fortgesetzt.

Ich bin unter euch, ich begleite euch auf allen Wegen, ich biete euch meine Liebe als Pfand an, damit eure Verletzungen der Zeit heilen, damit ihr hinblicken könnt auf das, was ist und noch in euch wirkt und damit ihr davor nicht Reißaus nehmt.

Die ersten Steine zu entfernen ist schwierig, weit schwieriger ist es, die letzten Steine zu heben, dann, so man sieht, das sich die Reihen lichten, dann, so man sich selbst bereits vollendet wägt, dann, so man sich vor den letzten Erkenntnissen drücken möchte, da man weiß, dass diese alles verändern und einem alles abverlangen.

Daher kommt es, dass es wenige gibt, die Vollendung erlangt haben, da die meisten sich weigern, die letzten Schritte genauso zu setzen wie die ersten.

Ich biete euch meine Liebe an, damit ihr die Treppen in das Licht und die Stufen der Transformation mit Gewissheit bewältigt. Unabdingbar ist nur eines: Euer absoluter Wille, alles, was euch am Leben hindert, in das Licht entlassen zu wollen.

Habt ihr Angst bei diesem Gedanken, dann kommt zu mir – gemeinsam überwinden wir diese, obwohl es ihr alleine seid, die dies in euch selbst bewirkt.

Geht weiter, hebt die Steine auf, die euch am Weg begegnen und am Fortschritt behindern, steigt die steilen Treppen empor und erkennt währenddessen, welchen Dienst diese an euch verrichten.

In euch wirkt Falsches und Echtes – lernt nun zu unterscheiden, indem ihr ankommt, nachdem ihr Ordnung, Klarheit, Wahrhaftigkeit für alle Bereiche eurer Seele zugelassen habt.

Seid ihr müde, bin ich da, seid ihr entmutigt, gelangt die Gnade Gottes zu euch.

Es ist für alles gesorgt, die Entscheidung liegt allein bei dir, alles steht bereit – für dich, in dir.

Die Menschheit heilt, der Stern erwacht.

Ich bin mitten unter euch – allgegenwärtiges, allmächtiges und ewiges Bewusstsein.


*Haidakhan; der Ort in Nordindien, an dem BABAJI von 1970 – 1984 menschliche Gestalt annahm und wirkte; höchstheiliger universeller Ort. (Anm. JJK)

 

3. VERÖFFENTLICHUNG

2. VERÖFFENTLICHUNG

1. VERÖFFENTLICHUNG


 

LICHTLESUNGSKALENDER 2018

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.