14. April 2018

TRUMP : “WIR KÖNNTEN KEIN BESSERES RESULTAT HABEN!”

Von Jahn J Kassl


NEU: »IM ZEICHEN DES WANDELS« IST HIER ERHÄLTLICH!
DAS BUCH WURDE BEI DER 95. LICHTLESUNG PRÄSENTIERT!


 

US-Präsident Donald Trump hat es getan und Amerika hat es wieder getan: Im Morgengrauen des 14.04.2018 begann die Bombardierung von drei Städten in der Republik Syrien. Über 100 Raketen sollen ihre Ziele erfasst und am Boden des ohnehin schon bis zum Rande ausgezerrten Landes eingeschlagen haben.

Und wieder handelten die USA und deren Komplizen, Großbritannien und Frankreich auf eigene Faust. Legitimiert wurde das erneute Abschlachten von Menschen, wie schon im Irak, durch eine Kriegslüge. Denn der angebliche Giftgasangriff ist bis heute nicht bewiesen und es wird vermutet, dass er gar nicht stattgefunden hat.

Das ist ein Bruch des Völkerrechts, wie der russische Präsident Wladimir Putin klarstellt. Russland beantragte deshalb eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates und nach Angaben des Kremls sagte Putin: „Die Geschichte wird aber alles zeigen, und Washington muss die schwere Verantwortung für das Blutbad in Jugoslawien, im Irak und in Libyen tragen“, sagte Putin nach Angaben des Kremls. (1)

Für mich steht fest: Emmanuel Macron, Theresa May und Donald Trump gehören neben den Bushs, den Clintons, neben Blair, Kissinger und Obama auf eine Anklagebank!

Ist Syrien souverän oder nicht?

Interessant ist auch ein Umstand, der niemanden mehr aufzufallen scheint. Nämlich, dass Syrien immer noch ein souveräner Staat ist. In keiner Diskussion oder Berichterstattung des Mainstream wird diese Tatsache Bedeutung geschenkt. Es soll alles rechtens sein. Der Einmarsch oder die Bombardierung eines souveränen Landes – kein Problem; und selbst die grauenvollsten Verbrechen, so wird suggeriert, sind legitim. Der Mainstream marschiert im Gleichschritt mit der Neuen Weltordnung.

Das gab es in Europa seit 1933 nicht mehr, nur dass die neuen Faschisten und Nazis, wie vom deutschen Philosophen Theodor Adorno befürchtet, in der Maske der Demokraten zurückgekehrt sind.

Ein Satz im Tweet von Trump erschreckt mich besonders: „Wir könnten kein besseres Resultat haben.“ Somit verhöhnt der US-Präsident auch noch im Nachhinein die Opfer seines Verbrechens.

 

Mein Resümee: Es ist zu wenig, wenn Politiker wie Trump irgendeinmal abgewählt werden! Wegen der gesellschaftspolitischen Hygiene gehören diese Menschen vollumfassen zur Verantwortung gezogen. Hier geht es nicht um Rache, sondern um Verantwortung und Gerechtigkeit.

Möge sich dieses Gericht nicht ins Jenseits vertagen, sondern Teil der Ernte unserer irdischen Licht- und Friedensarbeit sein.

Jahn J Kassl

 

PS: Essay erging als Leserbrief an sämtliche österreichische Politiker sowie an Printmedien in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

PPS: Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Wahrnehmung des Autors dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder das Meinungsspektrum von Verlagsmitarbeitern wiedergeben.

 

TRUMP: “MACH’ DICH BEREIT, RUSSLAND, (…)”


 

EINLADUNG ZUR 96. LICHTLESUNG & 6. VERANKERUNG VON LICHTSÄULEN

ACHTUNG: KEINE LIVE-ÜBERTRAGUNG DER 96. LICHTLESUNG

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.