1. April 2018

DIE AUFERSTEHUNG

Die Auferstehung ist genau so erfunden wie der Tod am Kreuze.

JESUS SANANDA

Botschaft von Jesus Sananda

Aus dem Buch: “Die Jesus Biografie 1 – Mein Leben auf Erden” S.127ff


NEU: »IM ZEICHEN DES WANDELS« IST AB SOFORT HIER ERHÄLTLICH!


 

„Kein Stein bleibt am anderen.“

Geliebte Kinder des Lichts.

Ich bin wieder bei euch und immer, wenn ihr mich ruft, bin ich da. Mitten unter euch.

Ich bin Jesus Christus und die Transformation der Erde ist weit fortgeschritten: „Kein Stein bleibt am anderen.“

Die Veränderungen sind wahrlich ehrerbietend. Die Erde wird ständig in ihrem Schwingungsfeld angehoben und so gewinnt ihr eure Bewusstheit wieder. Denn automatisch werdet dadurch auch ihr empor zu eurem wahren Wesen gebracht.

Heute wollen wir uns der Auferstehung zuwenden. Ein Mysterium, welches bis heute nach wahrem Verstehen sucht. Was also ist gemeint, wenn von der Auferstehung die Rede ist?

Gemeint ist keinesfalls eine körperliche Auferstehung und eine Vorstellung davon ist unangebracht.

Bedenkt bitte, dass ihr unzählige Leben in ungezählten Körpern verbracht habt und es ist in der Schöpfung nicht vorhergesehen, dass diese Körper und Lebenshüllen auferstehen. Stets bewohnt ihr einen Körper, doch euer Geist ist es, der diesen Ausdruck Leben einhaucht. Sobald euer Körper seinen Dienst getan hat, beendet er seine Arbeit und stirbt. Euer ewiger Geist tritt aus und wieder findet ihr euch auf der geistigen Ebene des Seins.

So hat sich das Leben für Leben zugetragen und eine Auferstehung eures Leibes, gibt es nicht.

Daher ist es entscheidend, Klarheit darüber zu erhalten, wer ihr seid und euer ewiges Wesen dahinter wahrzunehmen.

Dein Geist ist unsterblich und dein Bewusstsein weiß davon. Werde dir Deiner bewusst und du wirst leben in Ewigkeit.

Nun wurdet ihr aber über Jahrhunderte im Unwissen gehalten und gerne hat man euch glauben lassen, dass eine leibliche Auferstehung die Krönung darstellt.

Der „Jüngste Tag“ diente als dramaturgischer Hintergrund, und so wurde euch ein Erwachen und die tatsächliche Auferstehung in eure Kraft  vorenthalten.

Ferner wurden euch Ängste, Schuldgefühle injiziert und die Unterwürfigkeit entgegen dem Establishment wurde zur Norm. Dafür hat man euch einen Lohn im Himmel versprochen und mit der Auferstehung des Leibes sollte sich dies erfüllen.

Nein, meine geliebten Brüder und Schwestern des Lichts.

Die falschen Propheten

Diese falschen Propheten haben euch über Jahrhunderte glauben lassen, dass meine Auferstehung des Leibes stattfand und so hat man euch eine „Realität“ vorgesetzt, die euch die Freiheit, mit eurem Geist und eurem Herzen zu kommunizieren, nahm.

Euer Vertrauen in euer Gott-Sein und euer Wissen, um die Ewigkeit eures Geistes verblasste dadurch allmählich.

Ihr wurdet träge, angstvoll und getrieben durch die ständige Sorge um das nackte Überleben eurer Körper auf Erden, vergaßt ihr, wer ihr seid.

Das Dogma der leiblichen Auferstehung hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die Menschen in den vergangenen zwei Jahrtausenden so willig den Vorgaben der manipulativen Kräfte unterordneten.

Schließlich wird nach dem Tod, durch die Auferstehung alles wieder zurechtgerückt und jedes Leid wird belohnt und geehrt. Ihr habt gewartet und der Tod hat euch eine Befreiung gebracht. Doch als ihr auf der Seite des Lichts aufgewacht seid, musstet ihr erkennen, dass ihr betrogen wurdet, denn diese Auferstehung gab es nicht.

Verbunden mit einer meist selbstverleugnenden Frömmigkeit habt ihr hingenommen, was unausweichlich schien. So wart ihr lenkbar und leicht für die Absichten der herrschenden Kartelle auf Erden zu gebrauchen.

Dieser Missbrauch ist zu Ende!

Die Wahrheit über euch, über eure tatsächliche Kraft und Macht wird euch nun gegeben und allerorts durchschauen die Menschen das Spiel jener, die bisher an den Hebeln der Macht saßen.

Doch ihre Macht ist gebrochen und der Mensch findet zurück in seine Selbst-Bestimmung.

Wir aus der geistigen Welt wirken ganz konkret darauf ein, dass die Wahrheit ans Licht kommt und vor allem, dass ihr wieder in euer Herz findet. In das Wissen um euch und in das ewige Licht eures unsterblichen Wesens. Eures Geistes und eurer Göttlichkeit.

Meine Auferstehung

fand, wie bereits gesagt nicht statt. Die Frauen kamen ans Grab, doch das Grab war leer.

Sie waren erstaunt und viel erstaunter waren sie und meine Brüder, als ich mich ihnen Tage nach den Ereignissen, um meine vermutete Kreuzigung zeigte. Ohne Wundmale und voller Licht, denn der Himmel versorgte mich damit und mein inneres Wesen war erfüllt von der Liebe zu den Menschen.

Manche konnten es nicht glauben, dass ich leibhaftig vor ihnen stand und viele glaubten zuerst tatsächlich an eine Auferstehung.

Meine Frau Miriam, meine Mutter Maria und meine Brüder wussten sehr bald, dass ich nicht den Tod fand, doch die Nachricht über meine „wundersame Auferstehung“ verbreitete sich über das Land.

Berichte, die Jahre später über die Ereignisse verfasst wurden, nährten diese Legende und allmählich machte die Geschichtsschreibung aus mir eine Gottheit, die den Absichten der sich neu formenden religiösen Strukturen entsprach.

Die Auferstehung ist genau so erfunden wie der Tod am Kreuze.

Das Leid in diesem Erdenleben als wünschenswert hinzunehmen, um im Jenseits die Früchte zu ernten, war das menschenverachtende Spiel der dunklen Kräfte.

Und ich wiederhole nochmals: Dieses Spiel ist unwiderruflich aus!

Dennoch aber gibt es sie, die Auferstehung. Es ist das Wiedergeborenwerden, das Auferstehen, um sich seiner Wirklichkeit hinzuwenden.

Um deine Gottheit in dir wieder zu erlangen, bedarf es deiner Auferstehung. Das Erwachen in deinen ewigen Geist, hier im Jetzt, mündet in die Auferstehung. Du bist wiedergeboren und auferstanden, selbstbewusst und voller Achtung für dich und deine Mitmenschen. Frei von Leid, von Angst und Sorge.

Dieser Seinszustand lässt falsch verstandene Demut, erwünschtem Leid oder manipulierter Frömmigkeit keinen Raum. Du bist, der du bist!

Und dies war meine Botschaft in Jerusalem und überall, wo ich ging. Ich brachte das Licht, um die Lichter in den oft von Angst besetzten Herzen der Menschen zu entzünden. Stets war ich erfüllt von dem Wissen um mein Sein und meine Herkunft war mir zu jeder Zeit bewusst.

Diese Realität erfuhr in vielen Herzen einen Widerhall und viele erkannten damals, wer sie sind. Doch viele verfolgten andere Absichten und die Ereignisse der vergangenen zwei Jahrtausende haben gezeigt, dass das Licht gefehlt hat, dass die Herzen verschlossen waren und dass dieser Mangel euch an den Rand zur Zerstörung gebracht hat.

Nun jedoch ist das Maß voll und eine unendliche Anzahl von Menschenkindern ist erwacht und täglich werden es mehr. Die völlige Umwandlung der Erde ist im Gange.

Es ist die Zeit, die euch oft schon vorausgesagt wurde. Die Zeit der endgültigen Hinwendung zum Licht. Auf geistiger Ebene habt ihr bereits euer Einverständnis gegeben und immer schneller dringt diese Absicht zu eurem Tagesbewusstsein durch. Daher fürchtet euch nicht!

Mutter Erde wird zurechtgemacht für die Wiedereingliederung in die universelle Ordnung des Schöpfers. Und euer Anteil dabei ist entscheidend.

So befreit euch von alten Mustern, prüft genau welche Glaubensdoktrinen in euren Energiekörpern auf die Auflösung warten. Beobachtet eure Gedanken und vor allem:

Ruft das Licht!

Auf das es euch erlöse von all diesem Unrat, von den falschen Programmierungen, den Vorstellungen von der Welt und von den Vorstellungen um euch. Bitte, wendet euch euren Herzen zu.

Eure Herzen sind die wahren Schatzkammern in euch.

Sie wissen alles und dieses Wissen führt euch heraus aus der Dunkelheit und hinein ins göttliche Licht der Liebe.

Die Liebe ist es, die jetzt am nötigsten ist. Aus einem liebenden Herzen strömt diese Energie, welche die Erde und den Mensch in die neue Realität heben.

Lass nicht zu, dass du weiter geschändet wirst. Halte deine Energiekörper rein und erlaube nicht, dass Negativität, dass Angst oder das dich Dramen, welcher Art auch immer, verunsichern. Sei dir deiner Kraft und Macht bewusst.

Sei dir im Klaren darüber, wessen Abstammung du bist. Gib dich nicht zufrieden mit dem, was dir (noch immer) von der kollektiven Meinungsmache vorgesetzt wird.

Der Prozess der Heilung des Planeten ist von niemandem mehr zu stoppen. So sorge dich nicht, sondern gehe deine Schritte, denn auf  deinen  Anteil kommt es an.

Die Auferstehung der Menschheit zu vollbewussten Wesen der Galaxis ist voll im Gange. Eure Wiedergeburt ins unendliche Sein. Gottes Masterplan findet  JETZT  seine Erfüllung.

Mögen euch diese Informationen zu neuen Ufern geleiten, denn vieles, was euch bisher als wahr erschien, ist unwahr und vieles, was bisher für euch fern jeder Realität lag, dringt nun zu euch und erfüllt eure Herzen mit Freude und Liebe.

Denn dort, wo ihr in Freude und Liebe seid, dort entsprecht ihr eurem Wesen. Prüfe deine innere Welt, gehe ein unter  dein  Dach und lausche der Stimme in dir. Es ist bereits alles da, so du bereit bist, anzunehmen.

Verborgen in dir, wartend auf deinen Weckruf, um sich zu erheben, um aufzustehen, um wiedergeboren zu werden und um zurückzukehren zu deinen ewigen Brüdern und Schwestern in der Unendlichkeit Gottes.

Seid gesegnet und meine Liebe erreicht uneingeschränkt jedes Herz.

Bis bald, ihr Geliebten.

JESUS SANANDA

 

PS: Diese Botschaft wurde für diese Veröffentlichung leicht redigiert und mit Überschriften und Hervorhebungen versehen. JJK

KARWOCHE 2018: SCHLUSS MIT DEM THEATER!


LICHTLESUNGSKALENDER 2018

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.