7. Januar 2018

DIE POTENTIALE VON 2017 BIS 2020

Botschaft von Gott


DAS NEUE BUCH »JETZT BIST DU DA – TAGEBUCH EINES ERWACHENS« IST ERSCHIENEN UND SIE KÖNNEN ES HIER BESTELLEN! DAS BUCH WURDE BEI DER LICHTLESUNG, AM 15. DEZEMBER 2017, HIER AB MINUTEN 01:17:00 PRÄSENTIERT!


AUS: »2026 – OFFENBARUNGEN GOTTES, MANUSKRIPT FÜR DEN PLANETEN ERDE«

 

Aus dem Sein, gegeben für eine Menschheit, die erwacht und in ihre Schönheit zurückfindet.

Willkommen und gegrüßt seid ihr und unermesslich geliebt. Die Reise zurück in die Einheit, gewinnt an Kraft und wird konkret. Vor und mit euch verändert sich der Planet. Ein einmaliger Abschnitt der Schöpfungsgeschichte findet seinen Abschluss, und eine große Feier steht an.

Die Heilung der Menschenherzen schreitet voran und bringt neue Verhaltensweisen hervor. Die schmerzvollen Tage der alten Zeit verlieren ihre Bedrohlichkeit, und ihr beginnt, eure Vollständigkeit zu erfahren. Ihr beginnt, diese zu leben, und daraus leitet sich die neue Gesellschaft ab.

Eine Ordnung, die euer würdig ist und die durch die Liebe, die ihr freizusetzen imstande seid, bestimmt wird.

Durchmessen wir also diesen Abschnitt der Zeit und halten wir Ausschau nach den Potentialen, die der Menschheit von diesem Zeitpunkt an zur Verfügung stehen.

Heilung des Individuums

Ununterbrochen ist die Heilung des Individuums. Dies hat auch weiterhin oberste Priorität. Gesunde, geheilte und im Selbst erwachte Menschen sind der Garant für diesen großen Wandel, der die alten Lebensweisen abstreift und neue bedingt.

Dieser Vorgang bringt tiefgründige Veränderungen ans Licht, und in dieser Zeitspanne werden die ersten Früchte vom Baum des Lebens reifen und auf alles, was kommt, hindeuten.

Während also der individuellen Entwicklung alles untergeordnet bleibt, gestaltet sich die Erde um. Ein Umdenken in Politik, Wirtschaft und Religion findet statt, und erstmals in der euch bekannten Geschichtsschreibung der Menschheit werden dadurch auch neue Realitäten erschaffen.

Die neuen Gesichter treten aus dem Schatten und erhalten wesentliche Führungsaufgaben an den zentralen Schaltstellen der Gesellschaft.

Durch die feine Ausrichtung des Individuums auf Liebe, Frieden, Klarheit, Rechtschaffenheit, Mut, Freude und Mitgefühl finden von nun an entgegenwirkende Kräfte keinen Einlass in die zukünftigen Ebenen, die sich dem Wohle der Gesellschaft verschrieben haben.

Der Dienst an der Menschheit ist oberstes Gebot, und dieser Neuausrichtung gehorcht von nun an jede Struktur in Politik, Wirtschaft und Religion.

Eine gerechte Weltordnung ensteht

Die Aufmerksamkeit beginnt sich zu verlagern, und erstmals vereinen sich alle Staaten der Erde in dem Bewusstsein, eine gerechte Weltordnung zu erschaffen.

Diesem Zweck sind alle Unternehmungen in Politik und Wirtschaft zu dieser Zeit untergeordnet. Denn Ungerechtigkeit, Ungleichgewichte und die Ausbeutung von Menschen, Ländern und Märkten werden beendet.

Die „Dritte Welt“, wie ihr jetzt noch sagt, wird in der einen Welt eine selbstbestätigende und selbstverständliche Aufnahme erfahren, und die Ausbeutung ihrer Ressourcen wird aufgegeben. Erstmalig wird wirklich fairer Handel das Kennzeichen einer neuen Wirtschaftsordnung sein, und diesem Prinzip ist alles untergeordnet.

Durch den Zusammenbruch des alten Wirtschaftsystems mit Spekulationen, Betrug, Zins und Zinseszins sind Staaten, die gegenüber den Währungs- und Geldhütern der bisher dominierenden Kartelle eine nicht zu begleichende Schuldenlast aufgebürdet erhielten, schuldenfrei. Das Geldsystem, das dieses bis dahin garantierte, ist aus den Angeln gehoben, und eine völlig neue wie allen Menschen gerecht werdende Bestimmung von Wert und Besitz findet statt. Das erzeugt einen Ausgleich, der weltweit zu Frieden führt. Leistung und Wert sowie Handel zu fairen Bedingungen beginnen sich global zu etablieren. Vereinzelt versuchen manche, ihre verdorbenen Absichten aufrechtzuerhalten, doch dies ist nur von kurzer Dauer, denn sie finden keinerlei Boden vor, auf dem dies zum Wachstum gereicht.

Die Welt wird zu einer einzigen Staatengemeinschaft. Obwohl das Zusammengreifen in den einzelnen Regionen zunimmt und verstärkt wird, ist insgesamt ein massiver Wandel im Bewusstsein der Menschheit festzustellen. Der Weg zu einer vollbewussten Gesellschaft ist beschritten, und nichts kann dieses in der Zeit abändern, die nun durchmessen wird.

Abkehr von Atomenergie

In jenen Tagen beginnt die endgültige Abkehr von atomarer Energiegewinnung, und die Menschen begreifen deren zweifelhaften Wert.

Die Schubladen, in denen große Erfindungen auf Plänen bereit liegen, die diese Wirklichkeit werden lassen, öffnen sich, und dieses Wissen wird der Menschheit nun gegeben. Erneuerbare und alternative Energiequellen werden zur Norm, und die Mineralölgewinnung wird auf ein Minimum beschränkt und allmählich eingestellt.

Sonnen- und Windenergie, vor allem aber direkte Energieableitung aus dem Äther, wodurch Licht in Energie umgewandelt wird, beginnen sich auf der Erde zu manifestieren.

Dem steht nun nichts mehr im Wege, denn das Verhindern des Fortschritts ist niemandem mehr möglich, und selbst jenen Kräften, die sich bis dahin in ihren destruktiven Absichten fest mauern, ist dieses untersagt.

So setzt sich das Licht auch auf dieser Ebene durch, und die Energiegewinnung der neuen Zeit gleicht aus heutiger Sicht einem Wunder, das für euch von dann an bereitsteht.

Fülle für alle Menschen

Parallel dazu gestaltet sich die Wirtschaft, bisher basierend auf Lohnerwerb, um. Für die Grundbedürfnisse des Einzelnen ist gesorgt. Niemand braucht sich um sein irdisches Überleben zu ängstigen.

Dieser Herausforderung beginnen sich die neuen Gesellschaftsmodelle zu stellen, und nach und nach wird es in allen Ländern der Erde durchgeführt.

Das friedliche Zusammenleben, das dadurch von Grund auf gewährleistet ist, bedingt folglich, dass sich Konflikte, kriegerische Auseinandersetzungen, Angst und Hass, vollständig zurückziehen.

Jeder Mensch erhält die Fülle, die ihm ein sorgenfreies Leben garantiert, und so entfaltet jeder seine Fähigkeiten und beginnt, seinen Wünschen, Sehnsüchten und seiner Seele gemäß zu leben.

Die Selbstfindung erhält von nun an genug Raum und Zeit, und die ausgeglichenen Energien der Menschen sorgen für ein harmonisches Zusammenleben der Menschheit insgesamt.

Krankheiten nehmen ab und werden seltener. Viele, zum Beispiel Krebs und Aids, werden ausgerottet, und die Lebensspanne eines Menschenlebens erfährt eine immense Verlängerung. Ein Durchschnittswert von einhundert Jahren wird bald erreicht sein, doch das ist erst der Beginn von Lebensspannen, die weit über die 200 Jahre hinausgehen werden.

Durch eine völlig neue Medizin, durch Heilverfahren, die euch direkt aus dem göttlichen Sein zur Verfügung stehen, werdet ihr ein Menschenleben beliebig verlängern können. Eure Zellen werden neu programmiert, ausgerichtet und neu„bespielt“.

Wenn ihr es wünscht, könnt ihr durch diesen äußerst „magnetischen“ Eingriff in euer Energiesystem euren Körper verjüngen und so lange in ihm bleiben, wie ihr es wünscht und wie es für euren Lebensplan erforderlich ist.

Das beschreibt ein Leben in Angemessenheit, denn so nimmt euer Menschsein Maß an der Göttlichkeit, die ihr seid. Aus heutiger Sicht sind das Wunder für euch, doch in wenigen Jahren wird sich dieses abzeichnen, um kurze Zeit später bereits Alltag zu sein.

Der ewige Wunsch nach ewiger Jugend, ist keine Ausgeburt eurer Fantasie, nein, sie gründet auf dem inneren Wissen in euch, dass es möglich ist und Realität werden kann. Dieses zellulare Wissen steht euch in dieser Zeitqualität zur Verfügung.

Nach und nach wird euch dieses enthüllt, und ihr werdet kein Alter mehr fürchten, den Tod nicht kennen, denn das Sterben, wie ihr es bisher, zumeist angsterfüllt, erfahren habt, ist bedeutungslos geworden und erinnert an eine längst durchschrittene Wirklichkeit in einer längst vermessenen Zeit aus fernen Tagen.

Utopie? Illusion? Das alles. Für viele Leser noch. Jetzt noch.

Doch wenn ihr aufmerksam beobachtet und die bereits bekannten Fortschritte in Medizin und Wissenschaft verfolgt, wird schnell klar, dass es geradewegs darauf zugeht.

Die Existenzsicherung macht die Menschen angstfrei, und so legen sie die Ängste, die jetzt noch so dominant sind, ab. Trennung um Trennung wird aufgehoben, und die Einheit des Menschengeschlechts wird greifbar, erlebbar, fühlbar, da sie so nah ist und ein völlig neues Lebensgefühl kreiert.

Die „Erziehung“ eurer Kinder

ist ein weiterer Bereich, der sich völlig umbildet und auf wundersame Weise diesen kleinen Geschöpfen zu Wachstum verhilft. Kinder sind nicht länger „Kinder“!

Wie gleichwertige oder den „Erwachsenen“ in der Bewusstseinsentwicklung überlegene Wesenheiten werden sie nun wahrgenommen.

Die Lehrpläne erfahren einen radikalen Umbruch. Das Erlangen von Wissen, stereotyp und für eine deformierte Gesellschaft von Nutzen, wird aufgegeben.

An diese Stelle tritt das freie Erwerben von Fähigkeiten, das freie Herausbilden von Interessen, das freie Zurückerlangen des Wissens um sein Leben als Mensch unter Menschen. Lehrpläne, die an die spirituelle Natur des Einzelnen erinnern, sind die Norm, und jedes Wissen wird so aufgenommen, wie es dem Einzelnen entspricht. Auch zu einem selbst gewählten Zeitpunkt, denn es gibt keinen Zwang mehr in den Schulen dieser Zeit. Jedes Wesen entscheidet dem inneren Wissen nach, was es wann bereit ist, zu erwerben.

Die Förderung des Bewusstseins, des Wachstums der Seele und das Erkennen des verborgenen Sinns einer Existenz sind oberstes Ziel dieser neuen Schule. Erziehung im euch bekannten Maßstab ist keine Option mehr für die neuen Menschenkinder, die mit einem erwachten und wissenden Geist im Körper geboren sind.

In weiterer Folge werden die „Lerntechniken“ einen großen Wandel erfahren und sich grundlegend verändern, um diesen Gegebenheiten zu entsprechen.

Auch dabei gewinnt der Magnetismus an Bedeutung, doch schlussendlich wird die Aneignung von Wissen mittels Gedankenübertragung bewerkstelligt.

Durch den Austausch auf mentaler Ebene ist eine unermessliche Menge an Wissen abzurufen, und das Wachstum des Individuums erfährt bisher ungeahnte Möglichkeiten. Natürlich gibt es kein Notensystem mehr, keine Bestrafung, keine Klassenbücher oder angsteinflößende Elternsprechtage.

In der Einheit allen Menschseins wirken Eltern, Lehrer und die Kinder als Einheit zusammen, und jeder erkennt in diesem Feld seine Potentiale zur Entfaltung.

Eine Schule, von der die Kinder heute träumen, ist morgen wirklich und wahr. Und in der hier besprochenen Zeitspanne beginnt sich dieses abzuzeichnen.

Die Kirchen

Diese Zeitdurchmessung bedeutet auch für die Kirchen im Allgemeinen große Veränderungen. Eine neue und bewusste Generation von Religionshütern übernimmt die „Geschäfte“ an den Spitzen der Gemeinschaften.

Und es ist an der Zeit, denn die Kirchen werden als Letzte zu einem Wandel an der Spitze, der tief in die Wurzeln reicht, bereit sein.

Das Beharren auf dem Machtgefüge vor dem Hintergrund einer dahinschmelzenden Zeit ist derart ausgeprägt, sodass ein Wandel, für viele unbegreiflich, sehr spät erfolgen wird.

Die Hybris entwickelt befremdende Ausmaße, und viele Menschen werden sich abkehren von den jeder Grundlage und Realität entbehrenden „Lösungsmodellen“ dieser Organisationen.

Die direkte spirituelle Anbindung der Menschen an Gott entzieht den Kirchen jene Berechtigung, mit der sie jetzt so machtvoll und dominierend ihren Einfluss auf Gesellschaft, Politik und das Individuum gesichert haben. Und viele kirchliche Gemeinschaften werden die Letzten sein, die dieses wahrhaben wollen.

Doch unaufhaltsam wird die Zeit durchmessen, und alles Unangemessene wird sich verflüchtigen, wie die Dunkelheit dem Licht weicht.

 

FORTSETZUNG IM BUCH…

EINLADUNG ZUR LICHTLESUNG 23. FEBRUAR 2018

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.