6. Januar 2018

PUTINS NEUJAHRSANSPRACHE IN GANZER LÄNGE: „LASST WAHRE MENSCHLICHKEIT WALTEN!“

Von RT Deutsch


DAS NEUE BUCH »JETZT BIST DU DA – TAGEBUCH EINES ERWACHENS« IST ERSCHIENEN UND SIE KÖNNEN ES HIER BESTELLEN! DAS BUCH WURDE BEI DER LICHTLESUNG, AM 15. DEZEMBER 2017, HIER AB MINUTEN 01:17:00 PRÄSENTIERT!


 

Alljährlich zur Jahreswende hält der russische Präsident Wladimir Putin eine Fernsehansprache an das russische Volk.

In seiner Rede am vergangenen Sonntag kurz vor Mitternacht wünschte er sich Gesundheit, Wohlstand und Freude für die Menschen und rief jedermann dazu auf, sich um seine Familie und seinen Nächsten zu kümmern und Gutes zu tun, denn so käme wahre Menschlichkeit in das Leben. Unter anderem äußerte sich der Präsident der Russischen Föderation wie folgt:

„Zweifellos werden Veränderungen in unser Leben kommen, wenn jeder von uns sich um seine Eltern kümmert, jede Minute wertschätzt, die wir mit ihnen verbringen, wenn wir versuchen, unsere Kinder und ihre Wünsche und Träume besser zu verstehen, und wenn wir diejenigen unterstützen, die uns am nächsten sind und unsere Hilfe und unsere Großzügigkeit brauchen. Die Fähigkeit, anderen zu helfen, Sorge und Verständnis für andere zu zeigen und Gutes zu tun, erfüllt unser Leben mit wahrer Menschlichkeit. Während wir feiern, sei es mit Familie und Freunden oder draußen auf der Straße, teilen wir alle die gleiche festliche Stimmung, während die moderne Technologie es uns ermöglicht, unsere Gefühle mit unseren Nächsten und Liebsten zu teilen, die vielleicht Hunderte oder gar Tausende von Kilometern entfernt sind.

Dies ist die Zeit, in der wir die wichtigsten Worte zueinander sagen, einander Fehler verzeihen und alte Ressentiments vergessen sollten. Umarmen Sie einander, sagen Sie Worte der Liebe und zeigen Sie, dass Sie sich wirklich sorgen. Möge sich das Leben jeder Familie und jedes Einzelnen zum Besseren verändern, möget ihr alle gesund sein, mögen Kinder geboren werden, die uns glücklich machen.“

In Russland feiert man den Übergang in das neue Jahr im familiären Kreise. Es werden Geschenke ausgetauscht, die zuvor nicht der Weihnachtsmann, sondern Väterchen Frost gebracht hat. Die Tage vom 30. Dezember bis zum 8. Januar sind in Russland Feiertage. Erst am 7. Januar wird in dem Land Weihnachten gefeiert, da es sich nach dem Julianischen Kalender richtet. Am 6. Januar, dem Heiligabend, wird Weihnachten mit einer orthodoxen Messe eingeleitet. In der Regel wird in Russland Weihnachten ohne Bescherung gefeiert, da diese bereits an Silvester stattgefunden hat.


Kommentar JJK: Es ist offensichtlich, was „der schlafende Prophet“ voraussah:
„Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird – nein! Aber die Freiheit – die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1944, No. 3976-29 (1877-1945) 

Gott segne und beschütze Wladimir Wladimirowitsch Putin!


 

ÖSTERREICH ALS HÜTER DER DEUTSCHEN SEELE

EINLADUNG ZUR LICHTLESUNG 23. FEBRUAR 2018

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.