3. Januar 2018

EINE HULDIGUNG AN DIE SCHÖNHEIT

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2018


DAS NEUE BUCH »JETZT BIST DU DA – TAGEBUCH EINES ERWACHENS« IST ERSCHIENEN UND SIE KÖNNEN ES HIER BESTELLEN! DAS BUCH WURDE BEI DER LICHTLESUNG, AM 15. DEZEMBER 2017, HIER AB MINUTEN 01:17:00 PRÄSENTIERT!


 

“Jubel, Bravorufe, eine stehende Ovation und zuletzt schwärmerische Kommentare! Riccardo Muti stand zum fünften Mal bei einem Neujahreskonzert am Pult der Wiener Philharmoniker. Ein Triumpf für ihn und die „Wiener“, den weltweit 50 Millionen Zuschauer in 95 Nationen im TV miterlebten.

(…)

Musikverein

Wunderbar das Finale des Konzerts mit dem „Donauwalzer und dem Radetzky-Marsch: Da schwelgen Muti und die Musiker in Schönklang pur, in Tiefe der Empfindungen, aber auch in rauschender Festlichkeit – bis das Publikum zuletzt begeistert mitklatschen durfte. Es war Mutis bisher schönstes Neujahreskonzert, fanden alle.” (Karlheinz Roschitz, Kultur-Chefredakteur der Kronen Zeitung, 02.01.2018)

In der Tat, ein herrliches Musikfest im Musikverein und eine “Huldigung an die Schönheit”, wie Roschitz begeistert titelte. Mit Klangmagier Muti und den „Wienern“ auf höchstem Niveau.

Mit dieser außergewöhnlichen Klangmalerei, wünsche ich allen unseren Lesern nochmals ein gutes, glückliches und gesegnetes Neues Jahr 2018.

Ihr Jahn J Kassl

 

hier der Link zur ORF TVthek, auf der das ganze Konzert bis 6.1.2018 verfügbar ist.

NEUJAHRESGRUSS & HERZLICHES DANKESCHÖN

EINLADUNG ZUR LICHTLESUNG 23. FEBRUAR 2018

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.