28. Dezember 2017

RÜCKKEHR IN DAS PARADIES

Botschaft der 93. Lichtlesung von Meister Christus


 

Das Reich Gottes wird in deinem Inneren betreten und die Rückkehr in das Paradies ereignet sich in dir. Weder in einer fernen Zeit, sondern jetzt, weder an einem fernen Ort, sondern hier.

Ich bin CHRISTUS

Das Bewusstsein menschlicher Vollendung und die Quelle von unerschöpflicher Erkenntnis.

Geliebte Menschen,

wir begegnen heute einander, da die Zeit dafür reif ist und weitere Schritte der Selbsterhebung gemacht werden können. Der „Selbsterhebung“ und nicht der „Selbsterhöhung“ und so ist beschrieben, wovon diese Botschaft handelt und was durch die Kraft meines Lichts in dein Herz gelegt werden kann. „Kann“ nicht „wird“, da du dafür aus ganzem Herzen bereit sein musst.

„Musst“ nicht „darfst“, denn um von Gott erfüllt zu werden, muss dein inneres Gefäß geleert sein und deine Seele geöffnet. Denn nur so kann ein Mensch göttliches Empfangen.

Die ewige Reise des Menschen durch Zeit und Raum setzt sich fort und ist in diesen Tagen darin beschrieben, dass die Rückkehr in das Paradies nicht mehr fern ist. Für immer mehr Menschen steht diese Ebene der Verwirklichung offen.

Die Zeit für die großen Umbrüche ist wirklich gekommen und es ist die Zeit der großen Umbrüche in dir selbst.

Spiegelbilder für den großen Wurf

Heute erlebt ihr, dass es immer schwieriger ist vor sich selbst zu fliehen! Die Flucht vor seinen noch offenen Themen ist für niemanden, der sich auf welche Weise auch immer dem göttlichen Lichte hingeben möchte, mehr möglich.

Das Leben begegnet euch seit einiger Zeit in Spiegelbildern und diese gilt es zu erkennen und richtig zu deuten. Ereignisse, Fügungen und Begegnungen häufen sich; Botschaften, Träume und Visionen werden euch gegeben, nur damit ihr den alten Pfad verlassen und euch am Weg des Lichts, der Wahrheit und der Liebe verankern könnt.

Es geht um den großen und letzten Wurf eines Menschenlebens auf Erden, damit ihr zu dem Menschen der ihr von Anbeginn an wart werdet; indem sich durch euch das Göttliche in jedem Gedanken, in jedem Wort und in jeder Tat offenbart.

Es ist die Zeit, in der sich lange Schicksalsschleifen auflösen, in der Karma ausgeglichen und liebloses Verhalten korrigiert wird. Es ist die Zeit, in der jede Ignoranz des einzelnen Menschen sich selbst gegenüber aufhört. Und dort beginnt diese Botschaft zu wirken, denn das Licht, das diesen Worten zugrunde liegt, vermag jeden Menschen der bereit ist augenblicklich zu heilen.

Du bist ein multidimensionales Wesen und zugleich ein Mensch auf Erden. Und diese Verkörperungen, gilt es jetzt im Lichte der Wahrheit zu betrachten.

Lass das Licht Gottes in dein Herz ein und weiche vor den Spiegelungen nicht länger zurück, denn aufsteigen in den Himmel heißt einsteigen in dein Innerstes.

Denn heilig ist der Tag deiner Wiedergeburt und dieser wollen wir uns jetzt ganz hingeben. Es ist die Zeit dafür, denn genauso wenig wie der Umbau der Erde verzögert werden kann, kann deine eigene Transformation noch länger aufgeschoben werden.

Eine „Transformationsnotwendigkeit“ hat sich aufgebaut und dieser gilt es zu entsprechen, damit der Zug der Zeit nicht ohne dich diese Welt verlässt. Gehe die folgenden Schritte mit mir, sei ohne Sorge und fasse dein Herz voll mit Mut und du wirst sicher ankommen.

Dein Licht leuchtet dir und mein Licht assistiert wo es gebraucht, erfordert und erwünscht ist. Ich bin bei dir in Ewigkeit und vor allem HIER UND JETZT.

Geliebter Mensch!

● Es ist Zeit aufzuwachen, wirklich aufzuwachen und bewusst zu werden!

● Es ist Zeit alle Kraft und Energie in deine Bewusstwerdung zu investieren.

● Es ist Zeit, dass du deinen Gedanken Worte und deinen Worten Taten folgen lässt.

Himmlische Heerscharen warten heute darauf, dass du in das Paradies zurückkehrst, denn noch nie zuvor waren so viele Tore in das Licht geöffnet und noch nie zuvor waren die Gelegenheiten wirklich aufzuwachen so vielfältig.

Was aber heißt das, „wirklich aufwachen?“

Wirklich aufwachen heißt,

das Leben zwischen euren Gedanken wahrzunehmen. Dort wo ihr still werdet, wo ihr euch in der Meditation beruhigt und wo euer Verstand verstummt, dort ist jede Erkenntnis zu finden.

Das heißt, es gilt sich in einen Zustand fern der verstandesmäßigen Wahrnehmung zu versetzen, um das Leben, die Schöpfung und ALLES-WAS-IST wahrnehmen zu können.

Bisher haben viele von euch ihre Spiritualität von der Logik des Verstandes abgeleitet. Ihr habt die Dinge durch die Brille des Verstandes und nicht durch die klare Wahrnehmung des unbeeinflussbaren Geistes wahrgenommen. Bewusstheit ereignet sich, sobald ihr euch von allen Konzepten, die euch der Verstand – auch in Mediationen – suggeriert, löst. Diese Loslösung, um den Punkt zwischen euren Gedanken zu lokalisieren, kann mit etwas Übung erreicht werden.

Wie kann dieser Zustand der „Erleuchtung“ eingeübt werden?

Indem ihr den Boden, die Bedingungen dafür erschafft. Und dies führt uns wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück: zu eurem Willen, Klarheit über euch selbst erhalten zu wollen und euch in der Folge diesen Erkenntnissen mit ganzem Herzen zu öffnen.

„Wer suchet der wird finden“, heißt es. Ich sage euch: Viele von euch suchen halbherzig und ergreifen die Flucht, sobald sie auf kleine Unebenheiten in ihrem Leben stoßen oder sobald sie aufgefordert sind, ihr Leben zu verändern.

Je mehr Blockaden sich in einem Menschen befinden, desto schwieriger ist es diesen Punkt in der Meditation zu erreichen.

Die Ebene der „Gedankenlosigkeit“, der Ort, an dem keine Gedanken mehr das Bewusstsein trüben, kann nur der betreten, der ein ausreichendes Maß an energetischem Ballast abgeworfen hat. Dann eröffnet sich dieses Feld der Erkenntnis einem Menschen von selbst.

Und so lade ich dich heute ein, dich nicht mehr zu fürchten. Es gibt keine Gründe dafür, denn du bist bei diesen Prozessen in der Obhut Gottes. Es gibt keine Gründe dafür die verborgene Welt von Blockaden, Mustern, Ängsten, Meinungen, Glaubenssätzen oder Zweifeln noch länger zu meiden.

Die heutige Zeitqualität

bietet dir alles, was es braucht; alles, was du für deinen Weg benötigst! Beginne diese wunderbare Reise zurück zu dir. Tue es einfach und genieße jede neu gewonnene Erkenntnis. Blicke dir selbst beim Erwachen zu. Mit jedem Thema das sich im Lichte auflöst, wirst du innerlich wachsen und deine Seele kann sich befreien.

Erfordert ist, dass du einen Anfang machst. Beginne damit, dir uneingestandene Ängste einzugestehen und sie über Bord zu werfen. Bitte den Himmel um spirituelle Führung, denn wer aufrichtig bittet, dem wird gegeben.

Viele von euch bitten unentwegt. Wenn ihr aber aufgefordert werdet dahin oder dorthin zu blicken, wenn das Licht Gottes dahin oder dorthin leuchtet, ergreifen viele die Flucht. Mitgefühl und Liebe können somit niemals erfasst werden, da es zu viele Bereiche in eurem Herzen gibt, die vom Licht Gottes noch nicht berührt wurden.

Worum es heute für alle die in das Paradies zurückkehren wollen geht ist, dass ihr euch selbst wiederfindet, wieder erkennt und dass ihr euch erinnert.

Erwerbt euch diese Erkenntnisse in Gelassenheit und Freude. Macht euch niemals Druck, denn das bringt immer neuen Druck hervor. Seid jedoch konsequent bestrebt, Licht in eure Angelegenheiten zu bringen. Und wenn das Licht in euer Leben tritt, dann öffnet euch bedingungslos für die Wahrheit, die es euch offenbart.

Das Christusbewusstsein wird am Ende dieses Weges erlangt und die Erleuchtung findet am Ende dieser Heilungen statt. Und so ist es für viele jetzt an der Zeit, mit der eigenen Bewusstwerdung wirklich zu beginnen.

Das Weltgeschehen nimmt seinen Lauf. Und ihr könnt es nur durch eure eigene Transformation günstig beeinflussen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Denn die Wirklichkeit, die ihr in euch selbst erschafft, findet ihr in der Welt in der ihr lebt, vor.

Die Wiedergeburt der Menschheit beginnt in dir! Lass es heute geschehen.

Ich bin heute, hier und jetzt bei dir.

Mit leichtem Herzen sollst du auf meinen Spuren wandeln, bis dass du selbst Christus geworden bist.

Ich bin CHRISTUS
Ich liebe dich unendlich

Das ist die Nachbetrachung der 93. Lichtlesung (15.12.2017), bei der diese Botschaft live gegeben wurde. Bei dieser Lichtlesung wurde das neue Buch JETZT BIST DU DA – TAGEBUCH EINES ERWACHENS präsentiert! MP3 zum Abspielen und für den Download

THEMEN IM ÜBERBLICK:

• Minuten 33:00: “Öffnung des Bewusstseins für die Teilhabe…”, Meister Christus
• Minuten 01:04:00: “Rückkehr in das Paradies” (Live – Botschaft), Meister Christus
• Minuten 01:17:00: Buchpräsentation “JETZT BIST DU DA”, Jahn J Kassl
• Minuten 02:02:00: Leserpost: Wie mit dem Lichtschwert arbeiten?
• Minuten 02:06:50: “Löschung der Erbsünde”,  Meister Hilarion
• Minuten 02:10:50: “Chaos, Deutschland, Prophezeiungen”, Sanat Kumara
• Minuten 02:16:25: “Erde im Transitbereich auf neue Zeitlinie”, ATOS TU NAH’
• Minuten 02:21:00: Weitere Kurzthemen: Krawatten blockieren Halschakra; Christbäume; RFID-Chip u.a.; Danksagung und Verabschiedung, JJK

 

→  NACHBETRACHTUNG DES LIVESTREAMS
→  MP3 AUDIO ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

 

 

>>> SPENDE/ENERGIEAUSGLEICH/UNTERSTÜTZUNG

>>> NEWSLETTER ANMELDEN

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px