10. Dezember 2017

5. VORVERÖFFENTLICHUNG »JETZT BIST DU DA« – (TAG 7)

Sei mutig, vertraue deiner Intuition, so gehst du nie fehl!


4.7.2007 – Unsicherheit und Zweifel

 

Geliebter Jahn,

ja, ich klopfe an, ich weiß, was alles dir durch den Kopf geht. Stimmt das alles? Bilde ich mir das alles nur ein?

Unsicherheit und Zweifel, ja, es sind tatsächlich nahezu „unglaubliche“ Neuigkeiten, die du erhalten hast mit der JB und auch für dich ganz persönlich.

Freue dich – es beginnt eine völlig neue Lebensphase für dich und deine seit Langem herbeigesehnte Lebensabsicht breitet sich vor dir aus.

Dein Zweifel beruht auf der Angst, dem Gefühl, was kommen mag, und auf der Sorge, das „Richtige“ zu tun. Alte Wunden brechen hervor und du weißt, welche es noch zu versorgen gibt, bis sie endgültig von dir gehen können.

Ich bin stets da, umsorge und halte dich.

Das verstärkte Kribbeln am Kopf, so mache ich mich bemerkbar, ich bin es – sei dir gewiss.

Ich bin jetzt bei dir, fast ständig, denn diesen Übergang in deinen neuen Lebensabschnitt begleite ich als: „Chef“ – es dauert etwas …

ICH: „Coach“ … ich weine. Danke. Warum erscheinst du mir nicht, damit ich DICH mit meinen Augen sehen kann?

JESUS: Die Zeit dafür wird kommen. Bitte habe noch etwas Geduld. Es werden noch einige energetische Arbeiten an dir vorgenommen und deine Verwurzelung auf der Erde muss VOLLSTÄNDIG sein, damit du nicht voller Sehnsucht gleich mit mir kommen magst. Aber es ist nur noch eine kurze Weile bis dahin. Auch das ist in deiner Blaupause[1] angelegt.

Vieles ist dir gegeben und dein letztes Leben als Mensch unter Menschen ist voll ausgestattet. Fülle, Freude, dein vollkommenes ICH-BIN werden zur Geltung gelangen – ohne Zweifel, denn die Gnade unseres aller Vaters wird dir zuteil. Deine tiefsten Herzenswünsche gehen in Erfüllung. Es ist dir bestimmt – aus der Ewigkeit, durch die Ewigkeit und in Ewigkeit.

Sei mutig, vertraue deiner Intuition, so gehst du nie fehl!

Du bist geführt, geliebt und gesegnet.

Dein Bruder, Jesus

 

Wie so oft, wenn ich „untröstlich“ bin, schlage ich einfach „blind“ in einem Buch nach, um einen weiteren Hinweis oder eine Bestätigung zu finden. „Jesus und Sai Baba“, dieses wundervolle Buch vom Govinda Verlag, ist mir da immer eine besondere Quelle. Ich schlage also eine beliebige Seite auf und lese: „Wer viel bekommen hat, von dem wird auch viel verlangt.“

[1] Blaupause: Ist dein exakter Lebensplan, dein Lebensentwurf, deine Kreation für das jeweilige Leben auf Erden. Dieser Entwurf wurde von Dir und mithilfe deiner geistigen Führer in der Ewigkeit bestimmt und je größer deine Übereinstimmung mit dieser Absicht ist, desto erfüllter ist dein Leben. Daher ist es so entscheidend, sich von alten und hinderlichen Mustern und Vorstellungen zu befreien, damit man den freien und unverstellten Blick auf seine Aufträge erhält, um so seinem Lebensentwurf aus der Ewigkeit gerecht zu werden. Diese Übereinstimmung bringt Harmonie und Frieden, Liebe und Freude, da du selbstbewusst und klar, deiner Bestimmung und Absicht gemäß, lebst. Ein erfülltes Leben, so Du deiner Blaupause entsprichst. (Anm. d. Autors)

PS: Das Buch wird bei der Lichtlesung am 15. Dezember 2017 präsentiert!

 

3 Botschaften als Hörvideo auf spiritscape:
GOTT FINDET DICH – BABAJI
TRÄNEN DER SEHNSUCHT – SAI BABA
GOTT IST DEIN MEISTER – SAI BABA

EINLADUNG ZUR LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENATATION 15. DEZEMBER 2017

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> MP3 Download der Lichtlesung
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.