10. Oktober 2017

EIN WALFISCH IN DER TURNHALLE

Holografische Projektion


Diese sehenswerte holografische Projektion veranschaulicht, was heute technisch möglich ist. Ein Film, der uns in 01:32 Minuten ein Gefühl für Illusion und Wirklichkeit vermittelt und der zeigt, wie sich der „Erstbeste“ in Szene setzen kann.

 

“Der Erstbeste ist nicht der Echte”

Geschätzte Leser, Liebe Freunde,

regelmäßig erhalte ich Botschaften, die auf holografische Manipulationen und auf das Auftreten des falschen Heilands hinweisen.

Der wahre Christusgeist kommt, nachdem der falsche Heiland enttarnt und von uns durchschaut wurde. Was echt erscheint, muss es also nicht unbedingt auch echt sein.

Im Buch „Kosmischer Mensch“ (Thalus von Athos, Buch 4, S 133ff, © Garten WEden Verlag) las ich vor Tagen den Dialog zwischen dem Autor und Ulluer, dem Vril-Menschen aus den Reichen der inneren Erde:

ULLUER: „Glaube uns, das Tier, das seinem Gott folgt, ist euer Internet, euer Datensystem, wodurch diese Göttlichkeit fast alle menschlichen Gedanken im Voraus erkennt. Und irgendwann wird ein Hohes Wesen erscheinen und euch all euer Geheimnisse sagen, sich als euer Himmlischer Herrscher vorstellen. Seid wachsam – denn erst nach diesem kommt der wahre Lichtmensch, der Christusgeist.“

ALF (AUTOR): „Der Erstbeste ist nicht der Echte“, nickte ich.

ULLUER: „So ist es.“

Wir werden es erkennen.

Ihr Jahn J Kassl

 

PS: Ein herzliches Dankeschön an die Leserin für die Zusendung dieses Videos!

 

>>> NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> Mind-Kontrolliert (pdf) – Meister St. Germain
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.
Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px