19. September 2017

AUF DER SUCHE NACH LIEBE

Botschaft von Erzengel Sandalphon


Liebt euch selbst aus ganzer Seele, damit euch die Liebe zum Nächsten gelingen kann. Denn was wollt ihr geben, wenn ihr nichts besitzt und euch selbst fremd seid? Oder wollt ihr euer Leid und euren Schmerz weiterreichen?

Ich bin ERZENGEL SANDALPHON

Ich bin verbunden mit den Herzen der Menschen und ich bin das Licht am Pfad der Liebe, damit kein Mensch von der Finsternis, die diesen Weg umgibt, erreicht wird – und von der Liebe und der Finsternis handelt diese Botschaft.

Geliebte Menschen,

wann verfehlt ihr die Liebe, wann verliert die Liebe ihre Unschuld und warum ist die ganze Menschheit auf der Suche nach Liebe?

Eine Mutter oder ein Vater verlassen dann den Pfad der Liebe, wenn ihre Liebe vom Wohlverhalten des Kindes abhängig ist und wenn die Liebe der Eltern mit Erwartungen an das Kind verbunden ist. Wenn ein Kind den Anforderungen der Eltern und der Gesellschaft gerecht werden muss, um Liebe zu erhalten, dann fehlt es in dieser Familie an Liebe – und dann hat die Liebe ihre Unschuld verloren.

Die Folgen falscher Liebe

Ein Kind, das nicht wegen seiner selbst willen geliebt wird, muss emotionale Mangelerscheinungen kreieren und ist dadurch auch im Leben durch Lob und Kritik­ Anerkennung und Ablehnung- leicht zu manipulieren. Wer sich gegen dieses Rad der Manipulation zur Wehr setzt, da er aufwacht und die Methoden erkennt, wird oft ein Fall für die Psychiatrie. Mit diesem Mangel von Liebe wachsen Generationen von Menschen auf und die meisten Menschen fühlten sich noch niemals im Leben akzeptiert, angenommen oder aufrichtig geliebt.

Die Wurzel allen Übels liegt darin, dass mit der Verweigerung oder dem Gewähren von „Liebe“ die Kinder „erzogen“ werden. Dadurch wird dieser Mangel wie eine ansteckende Krankheit „vererbt“ und an die nächste Generation weitergegeben.

Auf diese Weise geht der Leidensweg der Menschheit weiter und die einzelnen Krankheitsgeschichten setzen sich generationsübergreifend fort.

Das Beispiel der mangelhaften „Elternliebe“, mit den hier beschriebenen Folgen, ist auf weitere Bereiche dieser Gesellschaft und auf deren Vertreter anzuwenden.

Die Liebe verliert überall dort ihre Reinheit, wo Eltern, Lehrer, Priester, Gurus oder Verantwortliche einem Menschen unter dem Deckmantel der Fürsorge eigene Vorstellungen, religiöse oder politische Konzepte überstülpen.

Ein Mensch, der nicht wegen seiner selbst willen geliebt wird, sieht sich veranlasst, diesen Mangel zu kompensieren. Solch ein Mensch ist zeitlebens auf der Suche nach der Liebe.

Deshalb ist es möglich, dass in dieser menschlichen Gesellschaft mit der „Liebe“ und allem, was danach aussieht, große „Geschäfte“ gemacht werden. Allein das Wort „Liebe“ übt auf diese Menschen eine enorme Anziehungskraft aus.

Da die meisten Menschen Wahres von Unwahrem nicht unterscheiden können, gehen sie auch der Illusion der falschen Liebe auf den Leim.

Die Suche nach wahrhaftiger Liebe ist die größte Motivation eines noch unerlösten Menschen  und jede Enttäuschung bringt den Menschen der wahren Liebe näher. Es ist jedoch die Abfolge von Leben, die diesen Weg so anstrengend macht, und es sind die vielen Irrtümer, wodurch viele Menschen das Vertrauen in sich selbst und in das Leben einbüßen.

Da die meisten Menschen auf der Suche nach wahrer Liebe sind und die wenigsten diese bis heute gefunden haben, ist die Welt, wie sie ist.

In dieser Botschaft weise ich darauf hin, dass es jetzt für alle Menschen, die unter dieser Mangelerscheinung leiden, notwendig ist, sich zu kurieren! Lasst das „innere Kind“ gesunden. Aufgrund der Dringlichkeit dieser Heilungen werden wir nicht müde, euch immer wieder daran zu erinnern.

Die Erde wartet nicht auf dich!

Nun bringt diese Zeit mit sich, dass diese Erde nicht mehr darauf wartet, bis alle Menschen gesund sind und bis alle Menschen diesen Mangel behoben haben.

Der lebendige Planet Erde verwandelt sich und dies unterliegt planetaren wie kosmischen Gegebenheiten.

Das bedeutet, eine neue Erde entsteht und diese wird nur von ganzen und vollständigen Menschen bevölkert sein.

Jene, die ihre Defizite nicht weitgehend behoben haben, werden weitere Gelegenheiten dafür erhalten, jedoch auf einer anderen ihnen angepassten Welt.

So lade ich euch heute ein, die Eigenliebe zu aktivieren und Selbstliebe zu entwickeln. Heilt eure Verletzungen an Geist, Seele und Körper und heilt alle Verwundungen, die durch viele Leben auf dieser lieblosen Welt in euren Herzen verursacht wurden.

Weckruf auf Weckruf ergeht zur Erde und die Mächte des Himmels stehen bereit, um jene, die hören, anzuleiten.

Erkennt, warum die Menschen krank sind und welcher Virus die ganze Menschheit verseucht hat. Es ist der Virus der „falschen Liebe“, der in jene Menschen eindringt, die einen großen Mangel an Liebe erfahren mussten.

Liebe, die ohne Erwartungen auskommt, ist selten, dies zu erfahren, ist für jeden Menschen jedoch essenziell:

● Deshalb, liebe Menschen, die ihr für Kinder Verantwortung übernommen habt: Liebt eure Kinder und jene, die euch anvertraut sind, bedingungslos! Das ist der wertvollste Beitrag für die Zukunft dieser Menschheit.

● Deshalb, liebe Menschen, die ihr den Mangel an Liebe im Außen  kompensieren wollt: Geht nach innen und lasst das göttliche Licht seine Arbeit verrichten. Dann werden sich Verwundungen schließen und die Schmerzen vieler Leben können sich verflüchtigen.

Bedingungslos lieben kann, wer sich selbst bedingungslos angenommen hat.

Jeder Mensch ist hier angesprochen, denn jeder Mensch beherbergt größere oder kleinere Verletzungen, die der Heilung durch wahre Liebe bedürfen.

Ich bin verbunden mit deinem Herzen und ich begleite dich aus der Finsternis in das Licht.

Willst du leben? Dann betritt dein Innerstes.

Ich erwarte dich.

ERZENGEL SANDALPHON

 

(Beitragsbild © Andrea Percht)

NEWSLETTER ANMELDEN

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> Einladung zur Lichtlesung, am 24. September 2017
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.