23. August 2017

MEDITATIONSTEXT WAR CODIERT – CODIERUNG WURDE GELÖSCHT!

Gespräch mit Erzengel Michael


 

Meditationsbericht von Jahn J Kassl

Wie Sie der gestrigen Veröffentlichung „Nachts und tagsüber – Tatkraft und Stärke“ entnehmen konnten, wurde ich von den Lichtebenen des Seins dazu angehalten, an der „Einheitsmeditation“ des 21. August 2017 mitzuwirken, um meine Wächterfunktion auszuüben. Unmittelbar danach konnte ich in einem Gespräch mit ERZENGEL MICHAEL Aufschlussreiches empfangen.

Lesen Sie in der Folge, wie die Meditation bei mir ablief und was mir zur Kenntnis gebracht wurde. Um es vorwegzunehmen: Die „Codierung der Meditation“ wurde gelöscht!

Hier mein Bericht und folgend die Botschaft (20 – 20:30 MESZ):

Phase 1

Als Hilfe und Schutz dient mir der Kristallwürfel des Aufstiegs. Ich würfele die 1., die königsblaue Aufstiegsflamme in der Obhut von Meister El Morya und Erzengel Michael.

Thema: göttlicher Wille, Selbstvertrauen, Mut, Kommunikation, Macht und deren weise Anwendung, Karma-Auflösung, Erreichen von Zielen, Kraft und Schutz.

Affirmation: Kraft meines göttlichen Willens erschaffe ich alles, was meinen göttlichen Aufträgen dient. (Aus dem Arbeitsbuch für den Kristallwürfel des Aufstiegs S.58)

Phase 2

Sofort, als ich mich in den meditativen Zustand begebe, höre ich tief in mir die Stimmen zweier Menschen und wie sie sich in einer mir völlig unbekannten Sprache unterhalten. Es hat einen arabischen Klang, unterscheidet sich aber ganz von dem, was ich bisher als „arabisch“ oder ähnlich wahrnahm. Nachdem ich das wahrgenommen habe herrscht eine Zeit lang Stille.

Phase 3

Mir wird durchgesagt: »Der Meditationstext wurde codiert!«
(Meditation für mich zu Ende)

Meditationstext war codiert – Codierung wurde gelöscht!

Gespräch mit Erzengel Michael

 

ERZENGEL MICHAEL: Mit Liebe und mit meine Lichtschwert wirke ich zum Wohle aller Menschen und zur Freude allen Lebens. Schreckt nicht davor zurück, Taten sprechen und kraft eures göttlichen Willens, Gerechtigkeit walten zu lassen.

Sorgt euch nicht darum, wann und wodurch ihr Befreiung erlangt, sondern seid mit ganzer Kraft bestrebt, euch aus den Fesseln dieser Matrix zu lösen.

Manches bedarf eurer liebvollen Hingabe, manches eines wahrhaftigen Wortes, manches einer angemessenen Tat, und manches des Lichtschwertes, um gelöst und erkannt zu werden.

Sorgt euch nicht, denn solange ihr Gott aus ganzem Herzen liebt, sorgt Gott dafür, dass euch zur rechten Zeit alles zufließt, was euch beim Bewältigen eurer Aufgaben dient.

Dein Einstieg in die Meditation hat zutage gefördert, welche Kräfte dahinter wirken.

JJK: Codiert, heißt für mich, dass dem Meditationstext ein anderer Text, der exakt das Gegenteil aussagt, zugrunde lag.

ERZENGEL MICHAEL: Mittels schwarzer Magie oder durch dunkle Technologie ist es möglich einen Meditationstext, der sich gut anhört ins Gegenteil zu verkehren. Diesbezüglich ist auch das Fernsehen eine Quelle der Manipulation, indem schöne Filme mit für das Auge nicht wahrnehmbaren Bildern und/oder Texten hinterlegt sind, die nur das Unterbewusstsein erfassen kann.

Worum es dabei geht ist, die Menschen negativ zu beeinflussen und in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Unterschiedlicher Manipulationen bedienen sich auch viele „Gurus“, die sich als lichtvoll ausgeben, insgeheim jedoch nur ihre Egozentriertheit ausagieren. Und selbiges kann auch von manchem gemeinschaftlichen Mediationsaufruf gesagt werden. Der Schein trügt. Und das sollt ihr in Zukunft immer besser durchschauen können.

JJK: „Alle Funktionen erloschen!“ Diesen Satz aus der letzten Traumsequenz konnte ich gestern noch nicht entschlüsseln. Jetzt weist für mich alles darauf hin, dass damit nur gemeint sein kann, dass die „Codierung der Meditation“ gelöscht wurde?!

ERZENGEL MICHAEL: So wie sich dir die Dinge nach und nach erschließen, so zeigen sich auch den Menschen manche Hintergründe und Ursachen erst, nachdem bestimmte Prozesse der Selbsterkenntnis abgeschlossen sind.

Ja, diese Codierung wurde durch die vereinten Kräfte und den Willen, jener Menschen, die sich nicht beirren ließen, gelöscht. Die Anzahl der Menschen, die in dieser Meditation die „Wächterrolle“ einnahmen war erheblich und so kamen bestimmte Übergriffe über die Traumebene nicht hinaus.

Achtet daher immer auf die Quelle. Von wem geht was aus? Was steckt oder wer steckt dahinter? Prüft die Absichten und lasst euch nicht durch schöne Worte einschläfern.

Das ist der Punkt und das sind die Lehren die aus dieser Erfahrung gezogen werden können.

JJK: Von wem wurde diese Codierung vorgenommen?

ERZENGEL MICHAEL: Es sind jene Kräfte, die die Menschheit in dieser Matrix halten wollen. Eine an Zahl kleine aber mächtige schwarzmagische Priesterschaft, deren Existenz allmählich bekannt wird. Soviel für heute dazu.

JJK: Haben die „Codierung“ andere Menschen auch durchschaut oder so wie ich, eingespielt bekommen?

ERZENGEL MICHAEL: Ja. Es gibt Menschen, die hinter dem Offensichtlichen klar das Wesentliche erkennen können. Es gibt Menschen, die sehen was ist und es gibt immer mehr solcher Menschen.

Es ist Zeit dafür, dass du dazu gehörst.

Ich liebe dich unendlich

ERZENGEL MICHAEL

 

 

>>> Schlüssel zum Weltfrieden (pdf) – Babaji
>>> Gott ist alles (pdf) – Bruno Gröning
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

 

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen. Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages. Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.