23. Juli 2017

DER ERDE FRIEDEN & IHNEN EINEN SCHÖNEN SOMMER! JJK

70 Lichtsäulen sind verankert

Mit der 5. und finalen Verankerung von kosmischen Lichtsäulen, die am 30. Juni 2017 im Rahmen der Lichtlesung stattfand >>>>ab 40:00 Minuten, haben weltweit 70 Lichtsäulen ihre heilbringende Arbeit aufgenommen.

Diese Tatsache wird sich in der nächsten Zeit äußerst positiv auf die Erde und die Menschen auswirken. Dabei erwarte ich mir vor allem eines, dass noch mehr Menschen aufwachen und sich Schritt für Schritt aus dieser Matrix hinausbewegen. Jede Veränderung beginnt mit uns selbst und das Licht, das von den kosmischen Lichtsäulen ausgeht, ist für die eigene Transformation eine immense Hilfe.

An dieser Stelle möchte ich allen Menschen, die an einer oder an mehreren Verankerungen teilgenommen haben herzlich danken.

Für alle Menschen, die dieser Verankerungen live nicht miterleben konnten, führe ich gerne an, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben diesen Moment der Gnade nachzuerleben. Lesen Sie, um sich darauf einzuschwingen, die jeweilige Botschaft (Links am Ende des Beitrages), suchen Sie sich eine Stadt aus, sprechen Sie die Verfügung und gehen Sie in die Stille. Dadurch können Sie auch nachträglich jederzeit an der Kraft und Energie dieser Verankerungen teilhaben.
Was wird der Herbst 2017 bringen?

Weitere Ereignisse, die darauf hindeuten, dass sich dieses System in der Abbruchphase befindet und dass immer mehr Menschen bereit sind, dem Goldenen Zeitalter den Weg zu ebenen. Global wie individuell ist alles auf den Umbau der Welt ausgerichtet.

Jetzt ist jeder Einzelne dazu aufgerufen den kommenden Veränderungen angstfrei und mit Freude zu begegnen.

Und damit uns das täglich gelingen kann, gilt es die Bewusstseinsarbeit täglich fortzuführen. Meditation und das Gebet, sollten, solange bis wir eine tiefe innere Verbindung mit Gott hergestellt haben, unsere Werkzeuge sein.

Peace around the clock!

In diesem Geiste weise ich gerne auf die Meditation für den Weltfrieden hin. Alle 6 Stunden haben wir die Gelegenheit gemeinsam das Elemental des Friedens zu kreieren.

>>> Peace around the clock!, rund um die Uhr und dies Tag für Tag, solange, bis sich die Dinge auf dieser Erde zum Guten wenden.

Wir wollen Frieden? Erschaffen wir ihn, denn auch dieses Werkzeug befindet sich in unseren Händen.

Für mich ist es eine große Freude, durch den Lichtwelt Verlag und mit einem wunderbaren Team, gemeinsam, diese Arbeit tun zu können. Und eine ebensolche Freude ist es zu sehen, dass sich immer mehr Menschen von unserer Arbeit inspirieren lassen, indem sie sich der eigenen Bewusstwerdung mehr und mehr öffnen.

Ich bin überzeugt, dass wir am besten Wege sind dieser Welt ein neues Antlitz zu geben. Ein Zurück in alte Zeiten, wie es manche mit allen Mitteln wollen, wird es nicht geben. Ganz einfach deshalb nicht, da wir immer mehr werden.

Insofern werden die kommenden Monate ganz bestimmt von großen Umwälzungen geprägt sein. Dabei wird es jedoch viele positive Überraschungen und so manches Wunder geben.

Seien wir bereit dafür, damit wir im richtigen Moment das Richtige tun und DEM die Tür öffnen, der da kommt und uns angekündigt ist.

Geschätzte Leser, Liebe Freunde,

Das ganze Lichtwelt-Team, mein Bruder Karl und ich, wünschen Ihnen noch einen schönen Sommer. Lassen Sie das Licht in ihrem Herzen wirken und tragen Sie die Liebe in die Welt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dies und Das

Blogpause & Wartungsarbeiten:

● Ich nehme mir von 24.- 31. Juli 2017 eine Auszeit! Das heißt,
der nächste Blogbeitrag erscheint nach menschlichem Ermessen
am 1. August 2017.

● Während dieser Zeit finden die abschließenden Wartungsarbeiten an unserer Homepage statt.

Vor allem geht es uns darum, den Bestellvorgang noch übersichtlicher und angenehmer zu gestalten und das Schriftbild auf der ganzen Homepage durchgängig leserfreundlicher zu machen, was  heißt, die Schrift von 12 auf 16 Pixel zu vergrößern.

Betrifft den Blog:

Diese Programmierungsarbeiten haben die Folge, dass sich sämtliche bisher veröffentlichten Botschaften im Schriftbild von der neuen Schrift erheblich unterscheiden werden. Dies deshalb, da die neuen Formatierungen nicht 1 zu 1 übernommen werden können. Alle Leser, die gerne in älteren Beiträgen blättern, bitten wir für die unterschiedliche Darstellung der Texte daher um Verständnis.

Die Freischaltung des optimierten Lichtwelt Portals erfolgt in der letzten Juli-Woche. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass unsere Seite im Laufe dieser Woche für ein oder zwei Tage offline ist.

Die 70 Städte der Verankerung im Überblick:

In der Folge finden Sie alle 70 Städte in denen kosmische Lichtsäulen verankert wurden. Davon 35% in Europa. Dies deshalb, da die meisten Menschen, die an dieser Verankerung teilnahmen, in Europa geboren sind.

In diesem Sinne sind wir vor allem die „Platz-und Energiehalter des Lichts“ auf diesem Kontinent, wodurch uns von Geburt an eine besondere Verantwortung für unsere irdische Heimat übertragen ist.
Wir dürfen jedoch sicher sein, dass auch auf anderen Kontinenten Lichtgeschwister leben, die mit ähnlichen Aufträgen betraut sind und die dort, für ihren Bereich, adäquate lichtvolle Manifestationen bewirken.

Alle 70 Städte in alphabetischer Reihenfolge mit Datum der Verankerung:

•Addis Abeba (Äthiopien) 25.3.2017
•Algier (Algerien) 02.06.2017
•Aleppo (Syrien) 25.3.2017
•Amman (Jordanien) 25.3.2017
•Anchorage (Alaska) 02.06.2017
•Antananarivo (Madagaskar) 30.06.2017
•Ascunsion (Paraguay) 30.06.2017
•Athen (Griechenland) 28.4.2017
•Bagdad (Irak) 30.06.2017
•Barcelona (Spanien) 25.3.2017
•Berlin (Deutschland) 17.2.2017
•Bogotá (Kolumbien) 25.3.2017
•Budapest (Ungarn) 30.06.2017
•Buenos Aires (Argentinien) 28.4.2017
Brüssel (Belgien) 28.4.2017

•Caracas (Venezuela) 30.06.2017
•City of London 17.2. 2017
•Fatima (Portugal) 25.3.2017
•Fukushima (Japan) 25.3. 2017
•Havanna (Kuba) 02.06.2017
•Helsinki (Finnland) 30.06.2017
•Honolulu (Hawaii) 02.06.2017
•Istanbul (Türkei) 02.06.2017
•Jekaterinburg (Russland) 17.2.2017
•Jerewan (Armenien) 25.3.2017
•Jerusalem (Israel) 17.2.2017
•Kabul (Afghanistan) 28.4.2017
•Kiew (Ukraine) 30.06.2017
•Kuala Lumpur (Malaysien) 28.4.2017

•Lhasa (Tibet) 02.06.2017
•Lima (Peru) 02.06.2017
Los Alamos (USA, New Mexico) 30.06.2017
•Lourdes (Frankreich) 25.3.2017
•Luanda (Angola) 02.06.2017
•Luxor (Ägypten) 17.3.2017
•Madrid (Spanien) 30.06.2017
•Managua (Nikaragua) 02.06.2017
•Medjugorje (Bosnien-Herzegowina) 25.3.2017
•Melbourne (Australien) 25.3.2017
•Mexiko-Stadt (Mexiko) 28.4.2017
•Moskau (Russland) 17.2.2017
•München (Deutschland) 17.2.2017
•Nuuk (Grönland) 02.06.2017

•Ottawa (Kanada) 28.4.2017
•Paris (Frankreich) 17.2.2017
•Peking (China) 28.4.2017
•Phnom Penh (Kambodscha) 28.4.2017
•Pjönjang (Nordkorea) 02.06.2017
•Port-au-Prince (Haiti) 28.4.2017
•Porto Alegre (Brasilien) 02.06.2017
•Prag (Tschechien) 30.06.2017
•Pune (Indien) 25.3.2017
•Ramstein (Deutschland) 30.06.2017
•Rom (Italien) 17.2.2017
•Reykjavík (Island) 25.3.2017
•San Francisco (Amerika) 17.2.2017
•Sao Paolo (Brasilien) 25.3.2017
•Shiraz (Iran) 28.4.2017

•Sofia (Bulgarien) 28.4.2017
•Stockholm (Schweden) 02.06.2017
•Stonehenge (England) 30.06.2017
•Suva (Fidschi) 28.4.2017
•Thimphu (Bhutan) 28.4.2017
•Timbuktu (Mali) 30.06.2017
•Ulaanbaatar (Ulan Bator, Mongolei) 30.06.2017
•Washington D.C. (Amerika) 17.2.2017
•Wellington (Neuseeland) 17.2.2017
•Wien (Österreich) 17.2.2017
•Yaoundé (Kamerun) 02.06.2017
•Zürich (Schweiz) 17.2.2017

Alle Verankerungen im Überblick:

1. >>> Verankerung 17. Februar 2017 (Lady Venus Kumara)
2. >>> Verankerung 25. März 2017 (Babaji)
3. >>> Verankerung 28. April (Asana Mahatari/Meister St. Germain)
4. >>> Verankerung 2. Juni 2017 (Erzengel Sandalphon)
5. >>>  Verankerung 30. Juni 2017 (Bruno Gröning)

>>> Jetzt alle 6 Stunden Meditation für den Weltfrieden!

>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzten: Bitte unterstützen Sie uns!

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen.
Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.
Der Lichtweltverlag und der Autor führen über alle auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte ausnahmslos keinerlei Korrespondenz.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px