7. März 2017

1. WELTWEITE VERANKERUNG VON LICHTSÄULEN (14 von 70), LADY VENUS KUMARA

Erste Verankerung in 14 von 70 Städten der Erde

Die ersten 14 Lichtsäulen wurden verankert:

 

Berlin, City of London, Jekaterinburg, Jerusalem, Luxor, Moskau, München, Paris, Rom, San Francisco, Washington D.C., Wellington, Wien, Zürich

Diese erste Verankerung erfolgte am 17. Februar 2017 von den Menschen, die live – vor Ort oder am Livestream – an der >>> Lichtlesung ab 37:00 Minuten teilnahmen. Alle Menschen, die dieser Botschaft zu einem späteren Zeitpunkt folgen, sind eingeladen, diese Manifestation nachzuerleben. Wählen Sie dafür eine Stadt aus, sprechen Sie die Verfügung und lassen Sie sich von der Energie, die diese Lichtsäulen freisetzen, berühren. Gehen Sie dafür für 30 Minuten in die Stille. Weitere kosmische Lichtsäulen werden bei den folgenden vier Lichtlesungen von >>> März bis Juni 2017 (25.3., 28.4., 2.6. und 30.6. jeweils 14 bei einer Lichtlesung) verankert.

Die geistigen Lichtebenen des Seins laden Dich herzlich ein, bei einer der kommenden Verankerungen dabei zu sein und danken Dir für Dein Mitwirken. 

Jahn J Kassl

Botschaft von Lady Venus Kumara

Ich bin lebendiges, allgegenwärtiges Bewusstsein. Ich bin Anfang dieser Schöpfung und vereint durch unser göttliches Bewusstsein erbauen wir diese Erde neu und erschaffen jetzt eine neue Wirklichkeit! Unsere universelle Heimat, in der Frieden, Glückseligkeit, Freude und Liebe regieren, hält bei den Menschen Einzug und wird auf Erden sichtbar. Jetzt.

Ich bin LADY VENUS KUMARA

Logos dieser Erde und Logos unendlich vieler Schöpfungen auf dieser und auf weiteren Ebenen des Seins. Ich bin mitten unter euch, ich bin mit euch und ich bleibe bei euch, bis die Arbeit getan und der Planet der Liebe in das Licht erhoben ist.

Erste Einladung

Begebt euch jetzt unter meinen Schutz, tretet jetzt ein in die kristallinen Tempel der innerirdischen feinstofflichen Reiche; dort werdet ihr erwartet, dort werdet ihr mit Erkenntnis ausgestattet, bis Erleuchtung eintritt. Dort, in den kristallinen Tempeln von >>> Agartha, den unvergänglichen Lichtreichen der inneren Erde, erwarten wir dich. Wir, die wir sind SANAT KUMARA und LADY VENUS KUMARA, die ich bin die Hüterin der lebendigen Flamme der Liebe in den Herzen aller Menschen.

Geliebte Menschen,
ihr, die ihr mir gleich und Gott ähnlich seid! Ihr, die ihr – wie ich – der Einen Quelle entsprungen seid und von ihr in das Leben geatmet wurdet. Ihr, die ihr wisst, dass die Zeit des Aufbruchs jetzt gekommen ist, und ihr, die ihr keinen Zweifel daran lässt, euren Beitrag für eine neue Wirklichkeit zu leisten. Ihr seid gemeint und du bist gemeint, wenn ich jetzt zu dieser Botschaft anhebe und die Einladung ausspreche, dass ihr euch mit mir aufschwingt, bis dass ihr diese Ebene der Illusion verlassen könnt und jene Kräfte, die diese Täuschungen aufrechterhielten, überwunden habt.

Der große Kampf

Es ist ein Kampf, ein großer Kampf – und es gibt kein Wort, das dies besser veranschaulicht – der heute auf Erden ausgebrochen ist. Ein Kampf der lichtvollen und dunklen Mächte um die Vorherrschaft auf diesem Planeten. Lange galten die dunklen Mächte als unbezwingbar und sie konnten diese Welt zu großen Teilen nach Belieben formen und sich zu Meistern über die Menschheit ausrufen. Diese Meister der Finsternis gestalteten die Geschicke auf dieser Erde und sie gestalteten sie zu ihren Gunsten.

Die Eingriffe in das menschliche Wesen auf zellularer Ebene waren derart gravierend, sodass nur die Wenigsten von euch erwachen und diese Programmierungen und Implantate entfernen oder zerstören konnten. Jahrtausende vergingen und immer wieder versuchten einige wenige Menschen den Ausbruch, die Überwindung dieser Illusion – und es gelang. Buddha oder Jesus sind Beispiele dafür und alle Aufgestiegenen Meister legen Zeugnis dafür ab.

Es war die Zeit der großen Finsternis, die sich wie ein dichter Nebelschleier über und um die Erde legte und das Bewusstsein der Menschen einzutrüben begann. Vor Tausenden von Jahren habt ihr in dieses Spiel eingewilligt und ihr habt euch dieser Illusion bewusst ausgesetzt. Insofern waren die Ereignisse, auch wenn sie unvorstellbares Leid verursachten, nicht zu vermeiden, denn auf einer Welt des freien Willens wirkt sich derselbige im Guten wie im Bösen aus und manifestiert lichtvolle wie lichtlose Tatsachen.

30-tore-cover

Neu/in Kürze erhältlich/Präsentation bei der Lichtlesung

Heute haben wir den Punkt in der Zeit erreicht, an dem dieses Spiel verlassen werden kann. Ein kosmisches Spiel, eigens kreiert für unsterbliche Engel, die sich als sterblich erfahren wollten. Inwiefern kann sich ein aller schöpferischen Fähigkeiten beraubter Mensch zu Gott aufschwingen und das vergessene Wissen seiner wahren Herkunft zurückerlangen? Eine Herausforderung, die heute zunehmend gemeistert wird, und somit erlangen diese Menschen Meisterschaft über diese Ebene des Seins.

Auf Geheiß Gottes und der Verfügung der Hohen Räte für dieses Universum beginnt sich vor euren Augen das Goldene Zeitalter herauszukristallisieren. Das bedeutet, dass alle Wesenheiten, die dieser Situation nicht gewachsen sind oder die sich dieser Dynamik entziehen wollen, indem sie den Aufstieg der Menschheit mit allen ihnen noch zur Verfügung stehenden Mitteln verhindern wollen, dass all diese Wesenheiten diese Erde verlassen müssen. Die Zeitlinie, in der diese Verfügung Gottes bereits umgesetzt wird, ist heute erreicht. Die jetzt entstehende neue Wirklichkeit bietet für destruktive Energieformen und für ego-dominierte Wesenheiten keinen Platz mehr.

»  Die Erde wird in einen wunderbaren Ort der Schönheit, der sie einst war, zurückverwandelt und die Menschen, die diesen Wandel begleiten, mitvollziehen und begünstigen, erlangen ihre vollkommene Bewusstheit wieder. Die Erleuchtung ist dein Geschenk.

In diesen Tagen

sehen wir, wie sich Energien entladen und oftmals kommt bei euch Furcht auf. In diesem Tagen weist alles daraufhin, dass etwas Großes im Gange ist und manchmal verliert ihr die Orientierung in euch selbst und auf dieser Welt. In diesem Tagen erheben sich immer mehr Menschen gegen das Unrecht, gegen die Hartherzigkeit und gegen die Herrscher der kalten Rasse. Immer mehr Menschen blicken zum Himmel empor und zugleich in ihr Herz hinein und sie erkennen, dass  die Flamme der Liebe seit jeher in ihren Herzen lodert und dass das Licht die einzige Wirklichkeit ist. Der Himmel lässt sich in euren Herzen nieder und es wird ganz, was getrennt war und aus der Einheit allen Lebens vor Äonen herausfiel. Dies sind die ersten Früchte eurer Transformation, dies sind die Zeichen des Wandels und dies macht die heutige Botschaft erst möglich.

Akt der Gnade

Ich bin zu euch gekommen, um mit euch in einem Akt der Gnade in 14 Städten dieser Erde kosmische Lichtsäulen zu verankern. Ich bin mitten unter euch, damit wir gemeinsam, kraft unseres göttlichen Bewusstseins, dafür Sorge tragen, dass sich das Licht weltweit ausbreitet und dass immer mehr Menschen davon berührt werden. Kraft meines Amtes als Hüterin der lebendigen Flamme der Liebe auf dieser Erde verkünde ich, LADY VENUS KUMARA, allumfassendes kosmisches Bewusstsein und Logos dieser Erde, dass mit heutigem Tage 14 Lichtsäulen in 14 Städten dieser Erde verankert werden und ihre Heil bringende Arbeit zum Wohle aller Menschen aufnehmen.

Für diese Umsetzung bedarf es deiner tatkräftigen Mitarbeit.

Zweite Einladung

So lade ich dich heute, hier und jetzt dazu ein, mit deinem Willen und kraft deines göttlichen Bewusstseins diese Arbeit mit mir zu vollbringen und geschehen zu lassen, was vom Himmel gegeben und von euren Herzen erwünscht ist. Lichtsäulen dieser Wirksamkeit können nur von inkarnierten, von ins Fleisch gestiegenen Menschen verankert werden. Dabei fungieren die feinstofflichen Reiche als Impulsgeber, während du durch deine physische Anwesenheit auf Erden legitimiert bist, diese Manifestation durch deinen Willen zu verwirklichen. Spezifische Ereignisse können nur von Menschen, die weitgehend geklärt sind und auf Erden ihren Dienst verrichten, vollbracht werden. Keine Engelwesenheit oder Gott Selbst könnten ohne den Willen der Menschheit Veränderungen bewirken. Lichtsäulen dieser Beschaffenheit werden immer durch den Willen der Menschen manifestiert und in der Gnade Gottes verankert.

Eure Sehnsucht nach dem Licht zieht diese Wirklichkeit in eure Leben – und diese Sehnsucht erwacht bei immer mehr Menschen.

So ist euch gegeben, was ihr selbst ins Leben bringt.

Wirkungsweise der 14 Lichtsäulen

Diese Lichtsäulen erfüllen – um euch einen Einblick in die Wirksamkeit und in den Segen, den sie bedeuten, zu geben – folgende wesentlichen Aufgaben:

  • Die Lichtsäulen versorgen alle Menschen im Radius von 1440 Kilometer mit spirituellem Licht aus der Urquelle allen Seins und wirken darüber hinaus, als „Transformationsverstärker“ für alle Menschen dieser Erde, gleich wo sie sich auch befinden. Wer sich jedoch im Umfeld von 1440 Kilometer befindet, der wird direkt davon berührt; das ermöglicht diesen Menschen neue und lichtvolle Gedanken und bewirkt die rasche Heilung erlittener Verwundungen an allen Teilen ihres Wesens.
  • Die Lichtsäulen verankern – „erden“ – den Menschen. Dadurch werden Ängste befreit und die Menschen können sich für die Schwingung des Erwachens öffnen.
  • Diese Lichtsäulen wirken sowohl auf spiritueller als auch auf physischer Ebene, indem deren Licht ganz gezielt eure menschlichen Körper stärkt und sie gesunden lässt.
  • Diese Lichtsäulen sind an energetischen Berührungspunkten der Erde platziert, die für die Befreiung der Menschheit von großer Bedeutung sind. Die finsteren Herrscher dieser Matrix hatten an diesen Orten die Energie „gedreht“, was negative Auswirkungen auf die Menschheit hatte. Jetzt wird die lichtvolle Grundschwingung wiederhergestellt und das heißt, diese Orte werden vom Licht geflutet und bisher unbekannte Wahrheiten dringen an die Öffentlichkeit. Jenen, die das Licht fürchten, wird dadurch Macht und Kraft entzogen und jenen, die das Licht begrüßen, wird Macht und Kraft gegeben.
  • Diese Lichtsäulen wirken als Wächter! Wesenheiten, die sich der eigenen Transformation nicht hingeben wollen oder die der Finsternis weiterhin verpflichtet bleiben, können diese Lichtsäulen nicht passieren. Dies betrifft vor allem die Archonten (1), die aus den feinstofflichen astralen Reichen zur Erde reisen, um sich hier mit ausreichend Energie zu versorgen.
  • Durch das Installieren dieser Lichtsäulen schließen sich weitere Einfallstore der kalten Rasse und deren Zugänge zu dieser Erde dünnen aus.
  • Diese Lichtsäulen sind allwissend und wirken, so erforderlich, weit über den Radius von 1440 Kilometer hinaus, wirken ober der Erde und unter der Erde. Deren Strahl ist nach oben unbegrenzt und nach unten unbegrenzt und wird allwissend zu gegebener Stunde für gegebene Ereignisse oder Menschen aktiviert.

Auswahl der Stadt

Wir schreiten nun zum heiligen Akt der Verankerung der 14 Lichtsäulen in 14 unterschiedlichen Städten dieser Erde. Ich lade dich jetzt dazu ein, aus folgenden 14 Städten eine einzelne Stadt deines Herzens auszuwählen:

Berlin, City of London, Jekaterinburg, Jerusalem, Luxor, Moskau, München, Paris, Rom, San Francisco, Washington D.C., Wellington, Wien, Zürich

(Reihenfolge der Städte ist alphabetisch und stellt keine Bewertung dar! Anm. JJK)

Wähle die Stadt aus, die in dir das höchste Maß an Resonanz auslöst. Du musst noch niemals in diesem Leben dort gewesen sein, vielleicht kennst du eine Stadt aus einem anderen Leben. Höre ganz auf deine inneren Eingebungen und lass dich von deiner allwissenden Seele jetzt zu der Stadt deines Herzens führen…Visualisiere, dass du dich jetzt in der von dir gewählten Stadt befindest…

Pause…

Verankerung der Lichtsäule(n)

Verfügung
Dann verfüge wie folgt:
ICH, (nenne hier deinen Namen),
verfüge kraft meines göttlichen Bewusstseins,
dass diese kosmische Säule des Lichts in
(Name der Stadt) verankert wird.
Ich verfüge, dass diese unzerstörbare und 
allwissende Säule des Lichts ober der Erde, 
auf der Erde und unter der Erde alles Leben 
mit Licht erfüllt und alle Finsternis erleuchtet. 
Für das Wohl allen Lebens auf Erden.
ALLES-WAS-IST wird sichtbar auf Erden.
Durch mich fließt das Licht Gottes und ich
bringe es den Menschen.
Ich danke der Schöpfung, 
ich danke dem Schöpfer.
SUREIJA OM ISTHAR OM

Fühle und visualisiere jetzt, wie eine bis in den Himmel ragende und die Erde durchdringende Lichtsäule auf diese Stadt herabgelassen wird…
Fühle und visualisiere jetzt, wie das Licht dieser Lichtsäule trichterförmig aus der Erdkugel ausströmt und in die Erdkugel einströmt.
Genieße diese prickelnde Energie und lass dich vom weiß-goldenen Licht der Liebe ganz absorbieren…

Pause…

Die Verankerung ist in allen 14 Städten jetzt im Gange und ist in 14 Minuten abgeschlossen. (Verweile in der Stille, während sich dies ereignet, verweile in der Stille, wenn sich dies, da du dieser Botschaft zu deiner Zeit folgst, schon ereignet hat.)

Pause…

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die nur Menschen oder nur feinstofflichen Wesenheiten möglich sind. Einzelne Menschen, die sich ihrer Macht und Kraft bewusst werden, sind dazu befähigt, Lichtsäulen auf Erden zu verankern und dadurch eine neue Wirklichkeit zu erschaffen. Umso stärker wirkt sich der kollektive Entschluss von Menschen aus. Gemeinsam ist es möglich, Dinge zu verwandeln, und zu bewirken, die einem Einzelnen unmöglich sind. Gemeinsam haben wir in diesen Augenblicken eine neue lichtvolle Wirklichkeit erschaffen: Säulen der Gnade für die, die dem Lichte dienen, und unpassierbare Schranken für die, die der Finsternis gehören.

Die Auswirkungen

Den archontischen Blutlinien ist damit erneut Kraft genommen und den Menschenwesen, die sich nach Frieden, Harmonie und Liebe sehnen, Kraft gegeben. Eine höhere Ebene von Bewusstheit ist mit heutigem Tage jedem Menschen, der sich im direkten oder weiterem Umfeld dieser Lichtsäulen befindet, möglich. Während das Erwachen der Menschen immer leichter wird, werden bösartige Taten erschwert oder unmöglich.

js_150328_08811

Kristallwürfel des Aufstiegs CB11, Erbe von Atlantis

Die Zusammenarbeit von Himmel und Erde, Engeln und Menschen erreicht – dem Goldenen Zeitalter gemäß und unserer kosmischen Herkunft würdig – eine neue Ebene. Der große Durchbruch, das heißt, der Moment in der Zeit, an dem ihr erkennt, dass ihr unsterbliches multidimensionales Bewusstsein seid, rückt näher und näher. Der Tag, an dem ihr von jeder Sorge, von allen Ängsten befreit seid, ist in Sichtweite, die große Illusion dieser Matrix kann durchschaut und die Reise hinter den Horizont angetreten werden.

Die Lichtflutung auf der Erde sorgt dafür, dass sich alles umstellen und wandeln kann. Erwachte – wie du – bereiten der Menschheit den Weg, denn Menschen, die nach dem Weg suchen, ohne zu wissen, dass sie selbst der Weg sind, bedürfen deiner in diesen Tagen. Die große kosmische Familie setzt alle Kraft dafür ein, diese Erde und diese Menschheit jetzt in die neue Zeit hinüber zu teleportieren. Auf jeden Einzelnen, der erwacht, kommt es jetzt an, denn ein Erwachter setzt so viel Licht frei, dass 10 Weitere erwachen können.

»  Erwachen heißt, zu sehen, was ist, Erleuchtung heißt, sich selbst zu erfahren als ALLES-WAS-IST.

Du siehst, es kommt immer auf dich an! Auf deinen Weg, auf deine Wahrnehmung und auf deine Bereitschaft, deinem Leben eine völlig neue Richtung zu geben. Dein Wille, so er mit dem göttlichen Willen übereinstimmt, ermöglicht alles. Nimmst du dich als göttliches Bewusstsein wahr, überwindest du spielerisch alle Begrenzungen, die dir diese Matrix auferlegt. Dies zu durchschauen, dies innerlich zu erfahren, dies in jeder Faser deines Wesens zu erleben, ist in der kommenden Zeit für immer mehr Menschen möglich; die Schwere weicht auf allen Ebenen – zu erwachen wird immer einfacher und Erleuchtung zu erlangen immer leichter. Die unsichtbare durchlichtet die sichtbare Welt und eure Wahrnehmung wird klar, unbeeinflusst und frei von den Bildern, die euch an Illusionen banden.

Die Verankerung der 14 Säulen des Lichts bedeutet den Beginn eines neuen Auftretens der Lichtkrieger weltweit! Furchtlos und mutig, mit dem Banner der Wahrheit versehen, treten die Lichtkrieger dieser Zeit den finstern Mächten der Vergangenheit entgegen. Das Licht siegt, wurde euch gesagt, jetzt stellt sich heraus, was dies bedeutet und wie sich dies für euch anfühlt.

Auftakt für weitere Manifestationen

Gemeinsam haben wir diesen Akt der Gnade gesetzt. Es ist ein Auftakt für weitere „Aktionen“ in der Gnade Gottes. Dafür werden in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten einzelne Menschen, erwachte und hoch schwingende Wesenheiten, dazu veranlasst, weitere Lichtsäulen auf dieser Welt zu installieren.

Weltweit werden ab heute Orte, an deinen eine bestimmte Anzahl von Menschen dafür bereit ist, mit weiteren Lichtsäulen ausgestattet. Was wir heute bewirkten, war der Anfang. Jetzt sollen nach und nach alle Städte dieser Erde mit Lichtsäulen von überirdischer Kraft und kosmischer Dimension ausstatten werden. Eine gravierende Beschleunigung des planetaren Transformationsprozesses ist die Folge und erneut werden sich weitere Menschen der höheren Wahrnehmung des Lebens öffnen.

Geliebte Menschen,
gebt dieser Zeit den Wert, der ihr zukommt. Niemals zuvor waren sich Himmel und Erde näher und niemals zuvor waren sich Menschen und Engel ihrer gemeinsamen Herkunft bewusster. Gerade weil der große Sturm tobt, gerade weil das Licht alles offenbart, ist deine Präsenz auf Erden heute von größter Bedeutung. Gerade weil oben und unten auf Erden die Plätze tauschen, gilt es die universelle Harmonie Gottes auf Erden wiederherzustellen. Deine Anwesenheit auf diesem Planeten ist dafür von unschätzbarem Wert und von größter Bedeutung.

Die heutige Verankerung zeigt es und die Erfordernisse, die das Leben morgen an dich stellt, belegen dies. Mit Gott können wir alles erlangen und in meiner Gegenwart wirst du für diese Erkenntnis geöffnet. In der Gnade Gottes und durch deine Liebe hat sich heute dieser Akt der Liebe ereignet. Das Universum dankt dir dafür und deine himmlische Familie verneigt sich vor dir, denn Lichtbringer auf Erden haben vielen Kräften zu widerstehen. Sei dir deiner Bedeutung und deinen Aufgaben bewusst, wie ich es bin.

Ich bin die Hüterin der lebendigen Flamme der Liebe in deinem Herzen – und: Ich liebe dich.

LADY VENUS KUMARA

 

Die zweite weltweite Verankerung von Lichtsäulen (in 14 Städten gleichzeitig) findet am 25. März 2017 bei der Lichtlesung (mit Buchpräsentation) in Wien statt.

(Die 14: Zahl der „Hilfe, Güte und Barmherzigkeit“, Symbolik und Bedeutung der Zahlen, Hajo Banzhaf, S. 139; Anm. JJK)

(1) Archonten: Jay Wieder, Aus dem Buch „Der verratene Himmel“ S.140ff, von Dieter Broers: Archonten sind geistige Eindringlinge und Mind-Parasiten. Die Gnostiker nannten diese Besatzungsmacht Archonten. „Diese Archonten hatten die Fähigkeit, die Realität zu duplizieren, um uns zu täuschen. Sie waren neidisch auf uns (die Menschen), weil wir eine Seele haben, die sie nicht besitzen, und die Nag Hammadi-Texte beschreiben das und auch das Aussehen der Archonten. Manche sehen aus wie ein Reptil, andere sehen aus wie ein noch nicht ganz entwickeltes Baby oder ein Fötus.“ Der Begriff Archont war auch im antiken Griechenland geläufig: Archon (griechisch ἄρχων árchōn, „Herrschender“, pl. Archonten; von ἄρχω árcho „der Erste sein“, in übertragener Bedeutung „herrschen“) war ursprünglich im antiken Griechenland die Bezeichnung für einen führenden Amtsträger. https://de.wikipedia.org/wiki/Archon_(Amt)

 

>>> Das Erwachen hat eingesetzt, Hörvideo auf spritscape
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzen: Bitte unterstützen Sie uns!


Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen.
Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px