20. Januar 2017

PERLE DES TAGES // 1104

»  Glaubt nicht, dass ihr erst dann vergeben sollt, wenn jene Menschen, die euch Leid angetan haben, ihr Fehlverhalten vor euch eingestehen oder sich bei euch dafür entschuldigt haben.

Wahre Vergebung ist bedingungslos und niemand muss dafür vor euch Abbitte leisten. Solange ihr das glaubt, gesteht ihr diesen Menschen Macht über euch zu. Nicht die Einsicht des Übeltäters ebnet den Weg zur Vergebung, sondern das Bewusstsein dessen, dem Übel widerfahren ist.

BABAJI